Ich biete Ihnen an, Ihre Meetings und Workshops nach "Time to Think" zu konzipieren und zu moderieren. 

Das Ziel dabei ist, allen Teilnehmenden ihr bestes Denken zu ermöglichen. Nancy Kline, die Gründerin von "Time to Think", hat dafür acht Techniken entwickelt, durch die in Meetings hocheffiziente Denkräume entstehen. Die Meetings zeichnen sich aus durch konzentrierte Aufmerksamkeit, entspannende Gelassenheit sowie Wertschätzung und Ermutigung für alle Teilnehmenden.

Dadurch fühlt sich jeder gehört und respektiert, neues Verstehen wird möglich und ganz frische Gedanken entstehen. So können Teams zu neuem Engagement finden und praktikable Lösungen entwickeln.

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie interessiert sind. Jedes Meeting wird individuell konzipiert (Teilnehmende, Inhalte, Techniken, Dauer, Ort, Kosten). Je nach Thematik können  die Meetings während der Coronazeit auch  online  stattfinden. 

Moderierte Meetings, die für alle Teilnehmenden optimale Bedingungen zum Denken bieten, eignen sich besonders für 

  • komplexe Themen,  die gemeinschaftlich gelöst werden sollen, 
  • Supervision und Intervision im Team,
  • Change-Projekte, die  kreatives Denken für transformierende Lösungen brauchen, 
  • oder für die Teamentwicklung.